Das inoffizielle Zello-Forum

 

Bei der heutigen Webseite der Woche gibt es mal Werbung in eigener Sache, denn es geht bei ihr um mein geliebtes Hobby „Funk“ und die „Zello-App“.

Hier mein Artikel dazu:

Was waren das doch für tolle Zeiten, als in den 70er und 80er Jahren, die CB-Funkstationen im Wohnzimmer standen und auf nahezu allen Kanälen gesprochen wurde. CB-Funk war damals der Hit, nicht nur bei LKW-Fahrern, sondern auch bei vielen Privatpersonen.

Mit der Einführung des Internets wurde es allerdings still auf dem 11m Band. Viele Dinosaurier von einst starben oder zogen sich zurück, die Frequenzen wurden leerer und leerer.

Heute ist die Situation jedoch wieder eine andere, denn Funk und Internet haben sich gegenseitig akzeptieren und schätzen gelernt. Mehr noch, sie haben sich miteinander sogar verbunden. Wer als Amateurfunker unterwegs ist, der kann über "Echolink" mit der ganzen Welt kommunizieren und das sogar ganz ohne Antenne.

Aber auch nichtlizensierte Funkfreunde können das. Sie nutzen hierfür die App „Zello“, die in meinen Augen, aktuell das Beste ist, was es in diesem Bereich gibt. Mit Zello wird jedes mobile Endgerät zur virtuellen Funkstation und über Gateways und Repeater lassen sich weltweit sogar echte Frequenzen nutzen.

Einen Überblick über die Möglichkeiten der „Zello-App“ gibt das inoffzielle „Zello-Forum“, das von Andreas und mir betrieben wird. Hier könnt ihr euch einlesen, austauschen und Fragen stellen. Wir stellen euch verschiedenen Kanäle und Geräte vor, geben Tipps für die tägliche „Zello-Nutzung“ und vieles mehr.

Schaut doch mal vorbei und meldet euch kostenlos an. Wir freuen uns auf euch. Einfach auf das Bild klicken und schon seid ihr bei uns.







Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Black & White Oktober 2023

Der ""Freitags-Füller"

Meine Apps